Weihnachtslikör selber machen

3707
Weihnachtslikör selber machen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Bewertungen, Gesamtwertung: 4,77 von 5)
Loading...

Dieser hausgemachte Weihnachtslikör mit Äpfeln, Orangen, Zimt ist das perfekte Mitbringsel für Ihre Verwandten oder Arbeitskollegen.

Vor einigen Jahren begann ich mit der Tradition, einen hausgemachten Weihnachtslikör herzustellen, meine Freunde und Verwandte lieben ihn, also mache ich es einfach Jahr für Jahr weiter. Es ist so einfach zu machen und so ein süßes kleines Geschenk. Besonders wenn der selbstgemachter Likör in kleine Flaschen abgefüllt wird.

Der November ist also die perfekte Zeit, um mit dem Weihnachtslikör zu beginnen. Natürlich kann man auch früher anfangen aber 1 Monat finde ich eine ausreichende Zeit. Als Basis für diesen Weihnachtslikör kann Korn oder Wodka genutzt werden.

Der Weihnachtslikör Rezept zum selber machen besteht aus Orangenschalen, einem Apfel, Zimtstangen, Nelken und Zucker.

Zutaten

  • 1 Liter Wodka oder Korn
  • Schalen von zwei Orangen
  • 1 Apfel
  • 3 Zimtstangen
  • 1 Teelöffel Nelken
  • 1/4 Tasse weißer Zucker

Zubereitung

Orangen waschen und schälen. Den Apfel waschen, in Scheiben schneiden und den Stiel entfernen.

Den Alkohol in ein ausreichend großes Glas gießen. Die Orangenschale, Apfelscheiben, Zimtstangen, Nelken und Zucker hinzufügen. Gut umrühren.

Ein sauberes Schnapsglas darauf stellen, damit die Orangenschalen nicht auf der Oberfläche schwimmen. Alles sollte mit Alkohol bedeckt sein, um Schimmel zu vermeiden.

Den Weihnachtslikör ca. 1 Monat an einem dunklen Ort lagern, ein- oder zweimal im Laufe der Zeit kurz umrühren.

Nach einem Monat können Sie es durch ein Sieb gießen und in einzelne kleine Flaschen abfüllen und schon haben Sie das perfekte Geschenk!

Schlehenlikör selber machen