Limoncello Likör Rezept (schnell)

221

Zutaten

  • 8 St. Zitrone (vorzugsweise Bio, nicht aus dem Lebensmittelgeschäft)
  • 1 L Weingeist
  • 1 L Wasser
  • 800 g Zucker
  • 4 St. Zitronenbaumblätter (es macht einen großen Unterschied, ich habe es probiert)

Anleitung

Waschen Sie die Zitronen mit Wasser und Natron Pulver. Schälen Sie die Zitronen vorsichtig ohne den weißen Zellstoff und legen Sie das geschälte Zitronenhaut mit den Blättern in eine große Glasflasche oder einen Glas. Gießen Sie den Weingeist rein. Danach wir das Glass fest geschlossen und an einem dunklen Platz bei Raumtemperatur gelagert. 4 Tage lang stehen lassen und mindestens einmal pro Tag rühren.

Nach 4 Tagen kochen Sie einen Sirup aus Zucker und Wasser in einem mittleren Topf. Das Sirup soll zum Kochen gebracht werden. Lassen Sie es 5 Minuten kochen. Danach soll Sirup auf Raumtemperatur abkühlt werden. Wenn Sie ein stärkeres Getränk haben wollen, mischen 700 ml Wasser mit nur 500 Gramm Zucker.

Jetzt werden die geschellte Zitronenhaut und die Blätter raus filtriert. Fügen Sie den Zuckersirup in den Likör ein. Verteilen Sie es in die Flaschen und schließen sie fest. Lassen Sie die abgefüllten Flaschen für 7 Tage in einem dunklen und kühlen Ort stehen.

Stellen Sie Flaschen mit dem selbstgemachten Likör in den Gefrierschrank. Wenn sie eiskalt sind, können Sie den Likör in der gekühlten Wodka-Gläser oder Schnapsgläser servieren.

 

Dies ist ein schnellerer Weg als allgemein bekannt, aber glauben Sie mir, es ist getestet und es schmeckt wirklich gut.

Auf die gleiche Weise können Sie an der Stelle von Zitronen die Orangen in gleiche Menge verwenden. So erhalten Sie der Arancello Likör.